Schulung der kambodschanischen Mitarbeitenden von Chibodia

15.06.2014 16:30

Chibodia schult mehrmals im Jahr die Mitarbeiter. Außerdem versuchen sie sich immer weiter zu entwickeln und ihre Projekte zu optimieren.
Im April und Mai haben die Hausmütter und Manager vom Chibodia Kinderheim und Chibodia HOPE Kinderheim zwei jeweils dreitägige Schulungen eines externen Anbieters erhalten. Das erste Training war zum Thema „Good Parenting“ - gute Kindererziehung - und zeigte Anforderungen auf, die diverse Entwicklungsstufen der Kinder mit sich bringen, sowie Strategien um diesen optimal gerecht zu werden. Auch wurde besprochen, wie man konsistent und kindgerecht bestraft und lobt. Das zweite Training zum Thema "Child Rights" - Kinderrechte - schulte die Mitarbeiter zu den Themen Kinderrechte & UN- Vorgaben. Im Juli folgt ein weiteres Training zum Thema Child Protection Policy, die jetzt innerhalb der Organisation gleichzeitig auch überarbeitet werden.