Die Musikschule rührt die Werbetrommel

08.11.2017 14:28

Die Music Art School  hat sich vorgenommen, im August und September möglkchst viele öffentlichkeitswirksame Aktionen zu starten, um ihren Bekanntheitsgrad weiter zu steigern. Gruppierungen von Studierenden und Musiklehrpersonen haben an verschiedenen Events von Hilfswerken oder Universitäten für die musikalische Umrahmung gesorgt und öffentliche Konzerte gespielt und der Leiter der Musikschule hat zahlreiche Interviews für Radioprogramme und Fernsehkanäle gegeben. In der Musikschule selbst fanden die regulären Studierendenkonzerte sowie eine grosse Halloween-Party statt. Im September ist die Zahl der Studierenden auf rund 200 angewachsen.

In Zukunft will die Schule neu Kurse zu den Themen Fotografie, Video, Zeichnen und Yoga anbieten.