Unterstützungsmöglichkeiten

changing lives finanziert sich einerseits durch die Mitgliederbeiträge der Vereinsmitglieder und andererseits durch einmalige oder regelmässige Spenden von Privatpersonen oder Firmen.  Unter Umständen können für unsere Partner in Kambodscha auch Sachspenden von Nutzen sein.

Da die gesamten Administrationskosten des Vereins durch die Mitglieder des Vorstandes getragen werden, kommt Ihre Spende zu 100% den Projekten in Kambodscha zugut. Unsere Vereinsrechnung wird jährlich von der Budliger Treuhand AG kostenlos revidiert.

Da changing lives als gemeinnütziger Verein registriert ist, können Geldspenden von den Steuern abgesetzt werden.